Sehr geehrte Damen und Herren,

der Corona-Virus hat auch auf Veranstaltungen in der JVA Einfluss genommen, an denen die Öffentlichkeit beteiligt ist. So haben wir bereits unsere für den Mai geplante Veranstaltung absagen müssen. Momentan ist es völlig offen, wann, in welchem Umfange und unter welchen Auflagen wir wieder Öffentlichkeit in die Justizvollzugsanstalten zulassen können. Es ist zwar schade, dennoch möchte ich um Ihr Verständnis bitten, dass wir alle Veranstaltungen im Zusammenhang unserer Reihe „Knast kulinarisch“ absagen. In diesem Jahr werden wir also in dieser Reihe keine Veranstaltungen mehr durchführen und vorerst auch keine weiteren Terminierungen vornehmen. Wir haben uns in dieser Zeit zu diesem Schritt entschlossen, damit sich jeder auf diese neue Situation verlässlich einstellen kann. Zu gegebener Zeit werden wir über dieses Projekt weiter berichten.

Friedrich Waldmann
Leiter der JVA Herford


Das Projekt „Knast kulinarisch“ ist das Folgeprojekt unseres ausgesprochen erfolgreichen „Dinner hinter Gittern“. Nachdem wir das „Dinner hinter Gittern“ aus personellen Gründen hatten aufgeben müssen, erreichten uns viele Nachfragen, ob und wann dieses Projekt fortgesetzt wird. Wir haben uns nun entschieden, im Rahmen der Ausbildung unserer jungen Gefangenen zum Koch für Gäste an 3 Terminen im Jahr ein Rodizio und zum Jahresende ein Weihnachtsdinner anzubieten. Wir nutzen diese Veranstaltungen, um unseren jungen Gefangenen im Rahmen ihrer Ausbildung fachlich etwas zu vermitteln, was wir innerhalb des Vollzuges weder inhaltlich noch in dieser Form so leisten könnten. Gleichzeitig haben wir die Möglichkeit, Gästen die Leistungsfähigkeit unserer Ausbilder und Auszubildenden sowie die Arbeit hinter Gittern darzustellen. Während der Veranstaltung werden wir interessierten Gästen die Möglichkeit geben, mehr über den Jugendstrafvollzug in der Justizvollzugsanstalt Herford zu erfahren.

Folgende Termine sind für das Jahr 2020 geplant:

09.10.2020 - 17.30 Uhr - Rodizio - ausgebucht
11.12.2020 - 17.30 Uhr - Dinner - ausgebucht

Anmeldungen zu den Veranstaltungen erbitten wir per E-Mail an elisabeth.peek@jva-herford.nrw.de. Sie erhalten von uns sodann weitere Hinweise zu der Veranstaltung.
Informationen zum Rodizio können Sie auch der nachstehenden Datei entnehmen.

Waldmann
Ltd. Regierungsdirektor

  • Rodizio PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster / neuen Browser-Tab .pdf 
    Informationen zum Rodizio in der JVA Herford.